Mietgarten-Standort: Hamburg

Bio-Gemüsegarten Hamburg 2018

199,00 €

  • Verfügbar

Dein Bio-Gemüsegarten beinhaltet:

  • Saisondauer 1. Mai bis 30. November 2018*
  • Gartengröße 40 qm (2 x 20 m) - Boden vorbereitet, grundgedüngt und biozertifiziert
  • Vorbepflanzt mit über 150 Bio-Jungpflanzen (Gelbe Kartoffeln, rote Kartoffeln, gelbe Zwiebeln, rote Zwiebeln, weißer Kohlrabi, blauer Kohlrabi, Fenchel, Sellerie, Rote Bete, Schnittlauch, Petersilie, Ringelblumen, grüner Salat, roter Salat, Mangold, Spinat, Kornblumen, Kürbis, Zucchini und mehr...)**
  • Rundum-Beratung vor Ort, per Telefon und E-Mail sowie durch unseren regelmäßigen Newsletter und die Heldeninfos, unsere "Gebrauchsanweisung" für den Gemüsegarten
  • Gartengeräte und Gießwasser stehen vor Ort zur Verfügung
  • Durchschnittliche Arbeitszeit pro Woche: 2,1 Stunden (laut Kundenumfrage)
  • Über sechs Monate lang erntefrisches, saisonales Biogemüse aus Deinem eigenen Gemüsegarten!

Lage und Anfahrt

  • Unsere Bio-Gemüsegärten befinden sich am bekannten Gut Wulksfelde in Tangstedt, direkt an der Stadtgrenze zum Hamburger Nordosten
  • Der Bioland-Betrieb Gut Wulksfelde ist seit 1989 eine echte Institution im Großraum Hamburg und bietet neben einem wunderschönen Hofladen, einer Gutsbäckerei, einem Bio-Restaurant, einem Tiergarten und einem Bio-Lieferservice auch noch regelmäßig tolle, saisonale Veranstaltungen
  • Der perfekte Ort, um den Besuch des eigenen Bio-Gemüseackers mit einem wunderbaren Ausflug zu verbinden
  • Unsere Äcker befinden sich in unmittelbarer Hofnähe
  • Parkmöglichkeiten bestehen direkt an der Fläche
  • Eine Bushaltestelle befindet sich in ca. 1 km Entfernung

Hier kannst Du Deine Anfahrtsroute berechnen:

Landwirtschaftlicher Partner

  • Unser landwirtschaftlicher Partner in Hamburg ist das Gut Wulksfelde in Tangstedt
  • Das Gut Wulksfelde ist Biopionier der ersten Stunde und gehört bereits seit 1989 dem Bioland-Verband an
  • Im 600 qm großen Hofladen des Guts gibt es wirklich alles, was das Bioherz begehrt: über 3.500 Produkte aus ökologischer Erzeugung gehören zum Sortiment, es finden regelmäßige Verkostungen und Erlebnisabende statt
  • In der eigenen Gutsbäckerei findet man 29 köstliche Brotsorten und 22 Brötchenvariationen, täglich frisch aus besten ökologischen Zutaten gebacken
  • Die Gutsküche, das hauseigene Bio-Restaurant, serviert natürliche, saisonale Landhauskost und das Gutskaffee lockt an Wochenenden mit hausgebackenem Kuchen und Kaffeespezialitäten
  • Abgerundet wird das tolle Angebot durch einen Tiergarten, in dem große und kleine Besucher Ziegen, Schafe, Esel, Kaninchen, Meerschweinchen und Hühner beobachten und streicheln dürfen
  • Kinder können sich zusätzlich auf einem Kletterparcours und einem Wasserspielplatz austoben

*Witterungsbedingt sind terminliche Verschiebungen möglich.

** Die tatsächliche Zusammensetzung des Anbauplans kann in einzelnen Sorten abweichen.