Mietgarten-Standort: Bremen

Buchungsstart für die Saison 2020 am 24.09.19

Ab dem 1. September haben zunächst unsere Gartenmieter der Saison 2019 die Möglichkeit, sich auch für 2020 ihren Garten zu sichern, das ist unsere Ackergarantie. Sollten Gärten frei bleiben, hast Du schon ab dem 24. September die Chance auf Dein eigenes Gemüsegartenglück. Registriere Dich dazu einfach unverbindlich mit Deiner E-Mail-Adresse. Wir senden Dir am 24. September den Link zum exklusiven Presale. Am 1. Oktober 2019 gehen alle noch verfügbaren Gärten in den offenen Verkauf auf dieser Website. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Bio-Gemüsegarten Bremen 2020

199,00 €

Dein Bio-Gemüsegarten beinhaltet:

  • Saisondauer frühestens ab 1. Mai bis 30. November 2020*
  • Gartengröße 40 qm (2 x 20 m) - Boden vorbereitet und biozertifiziert
  • Vorbepflanzt mit über 150 Bio-Jungpflanzen (z.B. Kürbis, Zucchini, Kartoffeln, verschiedene Sorten Zwiebeln, Kohlrabi, Rote Bete, Gelbe Bete, verschiedene Salate, Petersilie, essbare Blüten, Mangold, Spinat, Spitzkohl und mehr...)**
  • Rundum-Beratung vor Ort, per Telefon und E-Mail sowie durch unseren regelmäßigen Newsletter und die Heldeninfos, unsere "Gebrauchsanweisung" für den Gemüsegarten
  • Gartengeräte und Gießwasser stehen vor Ort zur Verfügung
  • Über sechs Monate lang erntefrisches, saisonales Biogemüse aus Deinem eigenen Gemüsegarten!

Bilder aus unseren Bio-Mietgärten

Lage und Anfahrt

  • Unsere Gemüsegärten liegen nahe der Borgfelder Wümmewiesen im Bremer Nordosten
  • Die Fahrtzeit mit dem PKW aus der Bremer Stadtmitte beträgt etwa 20 Minuten, mit dem Fahrrad braucht man eine gute halbe Stunde

Hier kannst Du Deine Anfahrtsroute berechnen:

Landwirtschaftlicher Partner

  • Unser Partner in Bremen ist der Bioland-Nebenerwerbsbetrieb von Ingo Stelljes-Subarew
  • Neben der Landwirtschaft betreibt Ingo auch Schafhaltung und bietet regelmäßig frisches Lammfleisch an
  • Außerdem kann man bei Ingo auch vorgetrocknetes, ofenfertiges Kaminholz bekommen

*Witterungsbedingt sind terminliche Verschiebungen möglich.

** Die tatsächliche Zusammensetzung des Anbauplans kann in einzelnen Sorten abweichen.