Teilnahmeabfrage zur Projektauswertung

"Dezentrale Gärten - Aktion Bock auf Beet"

der Essbaren Stadt Düsseldorf und Ackerhelden

im Rahmen einer Masterarbeit an der WU Wien

 

Sie sind innerhalb des Umweltschutz-Projekts Essbare Stadt Düsseldorf in diesem oder in den vergangenen Jahren aktiv geworden und haben bei der Aktion „Bock auf Beet“ ein Ackerhelden Bio-Hochbeet bei sich aufgestellt und die Pflege dessen übernommen.

 

Diesbezüglich möchte ich mich im Namen der Stadt Düsseldorf sowie des Ackerhelden-Teams bedanken und ausdrücklich festhalten, dass Ihr Engagement sehr wichtig ist. Mit ihrem Mitmachen haben sie ein Zeichen in puncto Umweltschutz gesetzt und eine kleine Bio-Insel in ihrem Quartier installiert.

 

Um Ihre Erfahrungen mit dem Hochbeet festzuhalten und die Wirksamkeit dieses Projektes besser fassen zu können, bitten wir Sie nun um ein kurzes Feedback-Gespräch. Diese 15-20 minütigen Interviews können entweder per Zoomcall, im Zeitraum zwischen Ende 09.11.21 bis 21.11.21, oder persönlich vom 09.11.21 bis 13.11.21 vor Ort stattfinden.

 

Die so erhobenen Informationen werte ich, Rita Himmel, in meiner Masterarbeit im Bereich der nachhaltigen Quartiers- und Stadtentwicklung der WU Wien aus.

Mit Ihrem Feedback helfen Sie diesem und zukünftigen ökologischen Quartiersprojekten in anderen Städten wirklich sehr.

 

Wenn Sie sich bereit erklären, an dieser Feedbackrunde teilzunehmen, freue ich mich darauf, ihre kurze Zusage per Mail zu erhalten. Zur persönlichen Terminbestätigung/-vereinbarung für das Interview melde ich mich dann anschließend separat per Mail bei Ihnen.

 

Als Dankeschön für Ihr Mitmachen erhalten Sie ein Saatgutpaket der Ackerhelden, damit Ihr Hochbeet auch in der nächsten Saison eine kleine Bio-Oase in ihrer Nachbarschaft bildet.

 

Ich freue mich, wenn Sie mich und uns in diesem Vorhaben unterstützen!

 

Einen lieben Gruß aus Wien,

 

Ich unterstütze dieses Projekt und nehme an der Feedbackrunde wie folgt teil:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.